Am Tag der Deutschen Einheit besuchten Mitglieder und Freunde unseres Lions Clubs die Felsenkeller von Schwandorf. Thomas führte uns dabei tief unter den Weinberg, in dem sich über 130 aus dem Eisensandstein herausgebrochene Räume aus fünf Jahrhunderten befinden. Auf den Spuren der berühmten Diebe aus den Kellern erfuhren wir alles über die Geschichte der Bierlagerung und des Braugewerbes. Doch auch im 20. Jahrhundert spielten die unterirdischen Gewölbe eine bedeutende Rolle bei der Bombardierung der Stadt und der dramatischen Ereignisse des 2. Weltkrieges.

Durch die ausgezeichnete Restaurierung der Felsenkeller seit den späten 1990er Jahren wird so die schon beinahe in Vergessenheit geratene Geschichte des bedeutenden Baudenkmals wieder ans Tageslicht gebracht.

 

 

%d Bloggern gefällt das: