Benefizkonzert zum 100jährigen Bestehen von Lions Clubs International

mit dem Symphonieorchester Deutscher Lions Zur Kartenbestellung

Wer konnte das ahnen, als am 7. Juni 1917, inmitten der schrecklichen Ereignisse des Ersten Weltkriegs, ein Versicherungskaufmann namens Melvin Jones in Chicago 22 bis dahin eher auf Geselligkeit und gute Geschäfte orientierte Clubs aus neun US-Bundesstaaten dazu bewog, sich zur „Association of Lions Clubs“ zusammenzuschließen? Wer konnte ahnen, dass seine Ideen von einer „Elite mit sozialer Verantwortung“, von Solidarität mit den Schwächeren, von Toleranz und internationaler Verständigung, sich in wenigen Jahrzehnten über die ganze Welt ausbreiten und bis heute 1.35 Mio Mitglieder in rund 46.000 Clubs in mehr als 200 Ländern und Territorien gewinnen könnte? Diese eindrucksvolle Erfolgsgeschichte vollendet im Jahr 2017 ihre ersten 100 Jahre, und dieses Jubiläum wollen wir würdig begehen. Nie gab es eine bessere Gelegenheit sich für die Gemeinschaft stark zu machen als jetzt! Lions Clubs International (LCI), die größte Service Organisation der Welt, wird 100 Jahre alt. Vier thematische Schwerpunkte bilden den Rahmen: „Vision – Augenlicht“, „Environment – Umwelt“, „Youth – Jugend“ und „Hunger“. In diesen Bereichen unterstützen Lions Clubs in Deutschland bundesweite Projekte in diesen Bereichen für ein großes Ziel: 100 Millionen Menschen helfen! Aber auch die Distrikte, Zonen, Regionen und Clubs werden aktiv.

In diesem Sinne möchte unser Distrikt Bayern-Ost mit 43 Lions-Clubs und über 1500 Mitgliedern mit diesem Distrikt-Benefiz-Konzert in der neu renovierten Dreieinigkeitskirche in Regensburg einen musikalischen Höhepunkt zum 100-jährigen Lions-Jubiläum begehen. Nicht nur dass das erste Mal das deutschlandweite Symphonie-Orchester der Deutscher Lions spielt, sondern, dass als Solistinnen die Lions-Preisträgerinnen 2015 und 2016 mitwirken. Darüber hinaus soll dieses Benefiz-Konzert einen Beitrag für die Finanzierung der neuen Bachorgel in der Dreieinigkeitskirche leisten, die der weltweit berühmte Orgelbauer Hendrik Ahrendt aus Leer bauen wird.

Dreieinigkeitskirche
Am Ölberg 1
93047 Regensburg

Samstag, 16. September 2017
Von 17:00 bis 19:00 Uhr (MESZ)

Gregor Schmitt-Bohn
Gründer und Dirigent
Symphonieorchester Deutscher Lions

Anne Maria Wehrmeyer
Solovioline
Preisträgerin des Lions-Musik-Preises 2016

Tobias Krieger
Solotrompete
Preisträger des Lions-Musikpreises 2017

Programm

Begrüßung durch Prof. Dr. med. Ernst-Dietrich Kreuser, DG Bayern-Ost

Ouvertüre zu „La Clemenza di Tito“

Wolfgang Amadeus Mozart | KV 621

Violinkonzert G-Dur
Allegro, Adagio, Rondeau

Wolfgang Amadeus Mozart | KV 216
Solistin: Anne Maria Wehmeyer

Trompetenkonzert Es-dur

Joseph Haydn | Hob VIIe:1
Solist: Tobias Krieger

Interludium breve

Emanuel Schmid

Symphonie Nr. 1, C-dur 0p 21, 1. Satz

Ludwig van Beethoven

Dank durch Kirchenmusikdirektor Roman Emilius

Zur Kartenbestellung

Hier Klicken